Donnerstag, 2. Januar 2014

2014



Da ist es nun das neue Jahr und vollgepackt mit den guten Vorsätzen, die spätestens in ein paar Wochen nicht mehr eingehalten werden ;0)

Meine sind leider schon gestern Mittag mit einem leckeren Kinderschokoladen Weihnachtsmann über Bord gegangen und seitdem nicht mehr zu finden.
Ich weiß wirklich nicht, was in den letzten Wochen in meinen Lebensmitteln war, aber es war definitiv nicht gut für meine Figur. Den kurzzeitigen Gedanken anstatt einer Diät nochmal schwanger zu werden habe ich allerdings schnell überworfen, nachdem ich feststellen musste, dass ich erst nach meiner Schwangerschaft mit Gewichtsproblemen kämpfe und eine zweite Schwangerschaft definitiv meinen Körper vollständig zerstören würde.

Also versuche ich es … die Tage?! … wieder mal mit Zuckerentzug (was bei mir wirklich arg auf die Stimmung schlagen kann) und lasse die Kohlenhydrate weg (was mir das Gefühl gibt immer hungrig zu sein) …. Ja, dann bin ich zwar schlecht gelaunt und hungrig aber in ca. 6-12 Monaten schlank!!!!

Ist es nicht ein ständiger Kampf! Ich weiß ich höre schon die Worte „ was soll ich denn sagen, ich bin doch viel dicker wie Du …“ Ja, kann sein … aber das stört mich nicht! Echt ist so! Ich mag (optisch) z.B. keine dünnen Männer, ich mag sie gerne breit (ok, ein wenig muskulös dürfen sie natürlich auch sein) und ich mag generell lieber wenn Frauen ein paar Kilo mehr drauf haben als 2 zu wenig. Schlank find ich toll, aber dürr ist nicht meins … hach, aber schlank wäre schon toll …

Deshalb war ich auch top motiviert bei einem neuen Sport Studio „Body Street“ die Werbung versprach einiges:

20 min im Monat reichen!

Ideal für alle, die mit wenig Zeitaufwand viel erreichen wollen! Beim Abnehmen oder für Po-Bauch-Muskel-Training.

Auf jede Übung, die zur Kontraktion der Muskulatur führt, wird zusätzlich ein entsprechender elektrischer Impuls von außen gesetzt. Der Muskel erfährt so eine zusätzliche Spannungserhöhung, eine optimierte Frequentierung und Rekrutierung seiner Fasern und damit eine noch effektivere Reizsetzung.

Ok! Das ist mein Sport und mit dem Strom werde ich schon zurechtkommen dachte ich!
Wäre ich auch! Womit ich aber nicht zurechtkomme ist, dass ich meine Übungen vor einem Schaufenster machen sollte, an dem ständig eine unserer Kundinnen oder Kunden vorbei geht! Auch hilft mir die Vorstellung dabei meinen Körper in einen Neoprenanzug gestopft zu haben nicht wirklich weiter …
Wer bitte will das! Die dort hingehen tun das sicher nicht, weil sie super zufrieden mit ihrem Körper sind und somit wird es keinem davon eine Freude sein sich vor einem Schaufenster zu präsentieren. Und die, die den Körper hätten brauchen das sch… schöne, effiziente Programm nicht …
Der Herr erklärte mir das wäre ihr Konzept und ich erklärte ihm, dass ich dieses nochmal überdenken würde und ich leider definitiv nicht in sein Konzept passe!

Egal, wir werden sehen was das Jahr so bringt!

Ganz fest habe ich mir vorgenommen mich den wichtigen Dingen zu widmen … Freunde treffen (aber nicht zum Essen;0)), schöne Reisen und Ausflüge und die Projekte und Kooperationen, die letztes Jahr auf der Strecke geblieben sind nun gesund und motiviert anzugehen.

Ich freu mich schon sehr auf alles das was kommt, denn ich finde Neues immer sehr aufregend und inspirierend. Oh, ich höre die Mädels und meine Mama schon schimpfen „ Du hast versprochen auf dich mehr zu achten und alles ruhiger anzugehen …“ Keine Sorge versprochen ist versprochen, ich werde aber im nächsten Jahr viel mehr Zeit haben als die Jahre zuvor, da ich ja kaum noch Zeit mit Essen verbringen werde!

Bis bald Eure Ana

Kommentare:

Tanja's living hat gesagt…

Liebe Ana!
Als erstes wünsche ich euch ein frohes neues Jahr!
Und zweitens ich weiß ganz genau wovon du schreibst!
Seit Tamina da ist habe ich auch unerklärlicherweise ein bisschen, für meinen Geschmack, zu viel Fett am Bauch! Und alle um mich herum schütteln mit den Kopf, wenn ich rumqunatsche! Es geht aber um das persönliche Wohlbefinden! Und ich fühle mich so nicht wohl! Also bedeutet das bei mir auch ab nächste Woche, kein Zucker und keine Kohlenhydrate! Heul! Und das wo ich bald, hoffentlich, eine mündliche Prüfung vor mir habe und ich mitten in der Vorbereitung stecke!
Und ich weiß ganz genau, welchen "Sportladen" du meinst! Das würde ich auch niemals machen! Sche.. auf der ihr Konzept!
Vielleicht sollten wir uns zusammen tun, so unter dem Motto geteiltes Leid ist halbes Leid, haha!
So, ich muß erst wieder am Montag in die Kanzlei, juhu!
Alles, alles Liebe und bis bald,
Die
Tanja

Ute L. hat gesagt…

Hach Ana, seh es mal so, in meinen Augen bist Du eh total schlank ;-) Ich wünsche Euch ein schönes/gesundes neues Jahr ♥

Leben und Träumen hat gesagt…

Liebe Ana,
ich liebe deine Art zu schreiben, und weißt du was, mir geht es wie dir, keine Ahnung wo die Kilos herkommen, lach, das sind die hartnäckigsten Besucher die es gibt, und die wollen auch nicht so schnell wieder verschwinden;-)))Ich kämpf seit heute mal "ohne Kohlehydrate" fällt mir jetzt schon schwer,ist ja noch nicht mal 1 Tag!?!? werde dir berichten wie`s weitergeht;-))
Ich wünsch dir jedenfalls viel Erfolg, und auch noch von Herzen ein glückliches und gesundes Jahr 2014, herzlichste Grüße, Brigitta

Sandra hat gesagt…

na GOTT SEI DANK!!! ich frag mich seit wochen, wie ich es dir beibringe, dass du zu dick bist. so ging es ja auch wirklich nicht weiter...
du beklopptes huhn.
alles liebe und motivationsschübe für 2014!
vonne miss confusion (die ab montag endlich wieder zum step aerobic geht. ganz old school ohne stromschläge)

Villa Vanilla hat gesagt…

Liebe Ana, ich weiß natürlich auch, wovon Du schreibst. Ich habe irgendwann nach meiner 2. Schwangerschaft, zufällig das Buch "forever young" von U. Strunz in die Hände bekommen. Ich kam bis zum Kapitel mit dem Sport... das motivierte mich sofort so sehr, dass ich den Rest gar nicht weiterlas, sondern meine verstaubten Joggingschuhe hervorkramte und von da an wieder mit Laufen anfing. Das war vor über 12 Jahren. Wäre mir nicht eine muskuläre Sache dazwischen gekommen, vor einem Jahr, wäre das immer noch meine hochangepriesene Auf-Dauer-Schlank-Wunderwaffe... Zumindest kann man dann eigentlich essen, was man will...
Ich drücke Dir die Daumen!
LG Mina (ohne Sport geht es wohl leider nicht)

Inselprinzessin hat gesagt…

Liebe Ana, was für ein süßer Post!
Komm' mal mit zu "meinem" Ramon. Auch wenn ich ein absoluter Sportmuffel bin, Zumba bei Ramon ist wie das Lutschen von Gute-Laune-Drops: himmlisch!
Ich sende Euch allen herzallerliebste Neujahrsgrüße und bleibt vor allem GESUND, egal wie dick oder dünn!!!!!!
Alles, alles Liebe von Anja

ShareLookHomes hat gesagt…

Hey Süße,
sag mal Du schreibst hier so einen Post und erdreistest Dich mir Vichis Waffeln anzupreisen.
Also bitte!!! Glaubst Du ich könnte es vertragen?!
Ganz bestimmt nicht!
Heute war ich shoppen …. und reden wir hier besser nicht weiter :-(. Seit einigen Wochen bin ich Dauerkrank! Bin in den letzten 4 Wochen zweimal laufen gewesen mehr muß ich jetzt nicht sagen.
Du hast also eine Leidensgenossin.
Ich drück Dich bis ganz bald
Silke

Dana hat gesagt…

Liebe Ana,
hab Dich eben durch Zufall entdeckt und muss Dir gleich und sofort schreiben :o)
Denn ich komme gerade von meiner letzten Stunde EMS!!!! elektrische Muskelstimulation
Hab nun 10 Wochen diese besagten 20min gekämpft, und nein dazu hätt ich mich NIE und nimmer nich ins Schaufenster stellen können. Denn meinen entgleisten Gesichtsausdruck und Gefluche währenddessen....nunja Du weißt schon.
Jedenfalls muss ich abschließend sagen, hat es mir wirklich was gebracht. Es ist irre unglaublich anstrengend, man kriegt nix geschenkt, aber diese 20min. gehen rum und ich hab tatsächlich abgenommen, Muskeln aufgebaut und vor allem dieses herrliche Gefühl wiederbekommen, FIT zu sein.
Naja, das wollte ich Dir nur eben schreiben.
Übrigens konnte ich eben nur mit schallendem Gelächter meiner Trainerin auf ihre Frage nach dem "machen wir weiter" antworten....

Mach's gut und ganz liebe Grüße von
der Dana :o)