Dienstag, 22. Oktober 2013

Nochmal tief durchatmen …



Ich weiß ich hab mich hier sehr rah gemacht und viele haben sich schon richtig Sorgen gemacht
(liebe Grüße auch in die Schweiz) aber ich war in den letzten 13 Monaten
leider öfter krank als gesund und da fehlte mir eindeutig die Kraft zum Bloggen.


Jetzt geht es mir aber schon viel besser und ich hoffe,
jetzt auch ab und an wieder Zeit zum Schreiben zu finden.
Nach 5 Narkosen, vielen Medikamenten und für mich unzähligen Krankenhausaufenthalten bin ich trotz bester Pflege meiner Mitmenschen
(Hast du gegessen? Schon was getrunken? Du willst das doch nicht wirklich jetzt tragen? Wird Zeit sich hinzusetzen Fräulein!)
wird es zwar immer besser, aber ich bin halt wirklich noch ziemlich oft schlapp und brauche öfter mal eine Pause als gewöhnlich! Aber ich finde mich (mal mehr mal weniger) mit der Situation ab und versuche mich an die Regeln (mal mehr mal weniger) zu halten!


Da die nächste Woche aber mega stressig wird, habe ich heute Morgen die Zeit genutzt und bei einem langen Spaziergang die Ruhe genossen. Ich liebe den Herbst! Gerade bei uns im Wald ist das eine der schönsten Zeiten finde ich ….






Liebe Grüße Ana

Kommentare:

erdbeerdiamant hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
erdbeerdiamant hat gesagt…

Liebe Ana,

ich bin so froh, dass es dir wieder besser geht. Ein ganz kleines bisschen habe ich es ja mitbekommen.
Auch wenn du mir hier fehlst, geht deine Gesundheit EINDEUTIG vor! Bloggen hin oder her...

Bis bald,

Tracey-Ann

Tanja's living hat gesagt…

Liebe Ana,

da ich in diesen Jahr nicht so oft bei euch war, habe ich von deiner Erkrankung nichts mitbekommen, freue mich aber, daß du heute dir Zeit genommen hast uns zu schreiben und einen Spaziergang zu machen! Gute Besserung weiterhin!
Herzlichst
Tanja

kleine-creative-Welt hat gesagt…

Liebe Ana,
das tut mir sehr leid - ich hoffe, dass du bald wieder ganz stabil sein wirst - ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen und wünsche dir alles Gute -

wir sehen uns am 02.11. - ich freue mich -

liebe Grüße - Ruth

Ute L. hat gesagt…

Oh Ana, das hört sich gar nicht gut an. Ich war schon viel zu lange nicht bei Euch ;-( Ich wünsche Dir alles Gute, auch für die stressig/schöne Zeit die jetzt kommt.

Zwergenwelt hat gesagt…

liebe Ana, das hört sich gar nicht gut an. Die letzten Jahre waren für dich und euch auch mega anstrengend, immer fit sein, immer parat stehen, so vieles organisieren, immer rund um die Uhr ansprechbar sein und schuften, auch wenn man es oft selbst nicht merkt, der Körper merkt es sich und so viel Stress und Arbeit ist dann oft der Auslöser, glaube mir. Tu dir bitte die Ruhe an, die Zwangspausen sind vom Körper gewollt und gefordert.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft, gesund zu werden, was immer es auch ist.
Heute habe ich an dich gedacht, weil ich den schönen Samtmantel von miel wieder anhatte, der so schön ist!!!
ganz herzliche und liebe Grüße und gute Besserung!!!Herzlichst, cornelia

Inselprinzessin hat gesagt…

Oh, liebe Ana, das wusste ich ja gar nicht, dass es Dir - auch - nicht gut ging. Und es hört sich so an, als ob es Dich VIEL schlimmer getroffen hat als mich. Das tut mir so leid!!!! Ich sende Dir ganz herzallerliebste frische Nordseegrüße und bin in Gedanken bei Dir und natürlich auch bei all Deinen lieben Mitstreiterinnen in der Villa.
Ich wünsche Dir die schnellste und beste "Gute Besserung", die es nur geben kann.
Alles, alles Liebe von Anja und der ganzen restlichen Familie
Aurelia wird Dir Trost-Cupcakes vorbeibringen .......

Ein Dekoherzal in den Bergen hat gesagt…

HALLÖLE::: MEI:: DES::: IS NIT FEIN:::: DANN TUA BLOß NIT ZVIEL... woast eh... aufpassen muas man auf sich.... los da no ah bussale do... und in aner soooo scheeenen gegend wohnscht... freu.. freu... Birgit....

Caty hat gesagt…

Liebe Ana,
ich wünsche dir von Herzen alles Liebe und Gute und drücke dir die Daumen, das sich bei dir wieder alles einspielt!Das wichtigste in deinem Leben bist DU...nimm dir die Zeit!
GGLG Caty

Sunday Roses hat gesagt…

Liebe Ana,
da auch ich seit 2 Jahren gesundheitlich arg gebeutelt bin, kann ich dich total gut verstehen. Vor allem diese bleierne Müdigkeit macht mir total zu schaffen und außer wirklich arbeiten zu gehen bleibt viel liegen und der Blog steht natürlich hinten an.
Was ich aber gemacht habe, ist mein Immunsystem zusätzlich aufzubauen...das soll jetzt aber bitte nicht irgendwie belehrend wirken, denn vielleicht hast du das schon längst alles gemacht. Oft fehlen nämlich Eisen, Zink und vor allem Selen. Vitamin D sollte in unseren Breiten eigentlich jeder zu sich nehmen. In den "besten" Zeiten hab ich davon 5000 iE. genommen ;o)).
Ich wünsche dir, dass du wieder die Kraft findest, den Alltag zu meistern und schicke dir ganz ganz liebe Grüße
Beate