Samstag, 24. Januar 2009

Ich putz mich frei ......









Die letzten Tage habe ich mit putzen verbracht ...
nicht wirklich mein Hobby aber höchste Zeit.
Im letzten Jahr hatte ich sehr viel um die Ohren 3 Jobs, Kind, Haus, zwei Hunde eine kranke Tante ... alle zusammen halt einfach zu viel für 24 Stunden. Naja, lange ging es auch recht gut aber irgendwann bricht einfach alles in sich zusammen, nichts was man macht ist hundertprozentig sondern es reicht höchstens zum "den Schein bewahren" .Man kann auf Dauer einfach nicht allem und auch nicht sich selbst gerecht werden. Immer Zeitdruck, immer auf nenn Sprung ... ne, so ging das echt nichtmehr weiter. Jetzt habe ich nur noch einen Job und fühle mich wie befreit!
Mit jedem Schrank den ich auswasche, jeder Schublade die ich ausmiste und jeder Schale die ich bepflanze fühle ich mich besser.
Nächste Woche ist die obere Etage dran ...






Alles liebe Ana

Kommentare:

Sunday Roses hat gesagt…

...ja, so eine Entrümpelung kann echt befreiend sein. Ich mach das auch zweimal im Jahr. Wahnsinn was sich da ansammelt. Ich fühle mich dann hinterher immer viel besser - und mal ehrlich, 3 Jobs sind 2 zuviel! Sehr schön sieht es bei dir aus...richtig frühlingshaft!
Lg
Beate

Romantische Welt hat gesagt…

Liebe Ana,
beim spazieren in der Bloggerwelt bin ich bei Dir gelandet. Du hast es wirklich zauberhaft bei Dir. Da komme ich jederzeit gerne wieder. Oh ja, entrümpeln, putzen, aufräumen müsste ich auch. Es ist so schön, wenn man das Gefühl hat, dass man nur noch von dem umgeben ist, was man wirklich braucht und haben möchte. Alles andere fliegt bei mir immer gnadenlos raus! Ein schönes Wochenende noch und viele Grüße *Kerstin*

Tina b. hat gesagt…

Es sieht zauberhaft aus bei Dir!
Schön, das Du Dir Zeit schaffen konntest.
Liebe Grüsse tina

Cristina hat gesagt…

Hallo Schwesterchen!

Sieht mal wieder ganz, ganz toll bei euch aus. Freu mich schon, wenn ich euch oder ihr mich besuchen kommt.

Ich fühl mich auch wieder richtig wohl bei mir Zuhause, dank deiner kreativen Ader, von der ich leider mal garnix geerbt habe... :(

Hoffe, wir finden beim nächsten mal noch nen paar Wände zum bemalen, hat Spaß gemacht!

Lieb dich, dicken Kuss

deine kleine Schwester

Rebecca hat gesagt…

Schön sieht es aus bei Dir! Man kann sich ja kaum sattsehen! :-)

Ich muss auch regelmäßig entrümpeln und das mehrmals im Jahr! Tut der Seele gut, hab ich mir sagen lassen und es stimmt!

Wünsch Dir ein schönes und vor allem stressfreies Wochenende!
Alles Liebe,
Rebecca

belle-blanc hat gesagt…

Liebe Ana,
na endlich hast Du mal wieder gepostet! Du hast ja bereits richtig schön ausgeputzt und es sieht schon frühlingshaft bei Dir aus... Ganz lieben Gruß, Mira!

vintage-rose Cottage hat gesagt…

huhuuu,ja das verstehe ich und mit dem Entrümpeln das sollte man wirklich hin und wieder tun,,ich bekomme ja auch immer wieder neue dekoteile hinzu und muss mich dann manchmal von dem ein oder anderen trennen,,mein Mann ist so ein kleiner messi der würde amliebsten nichts abgeben,,ich entsorge hier und da mal etwas :O)
Übrigens tolle fotos:O)

barbaras countryhome hat gesagt…

Hallo Ana, einen wunderschönen Blog hast Du. Da komme ich gerne wieder!
Ganz liebe Grüße Barbara

EMMA hat gesagt…

liebe ana,
du bringst mich da auf eine idee...ich habe zwar nur einen job, aber der hat es in sich und ich schaffe zu hause gar nix mehr... ich glaube ich mache am wochenende auch mal wieder einen rundumschlag und vertiefe mich im ausmisten...

einen schönen valentinstag wünsche ich dir!!!!!
EMMA

Elisabeth hat gesagt…

Also ich denke - das putzen kannst Du °°!!!- ist wirklich gut geworden :-) - kann mir richtig vorstellen wie ich s mir supi gemütlich in deinem wunderschönem Wohnzimmer mache !!!

Lieben Gruss
Elisabeth

stempelhexe hat gesagt…

Ein toller Blog ist das. Sag mal, das Küchenbuffett, hast Du das selbst gekälkt??? Ich habe hier zwei Schränke aus Naturholz und überlege wie ich sie kälken kann.

LG
Ulla